Mähroboter spart bares Geld

Erstellt: 2. Februar 2019, 00:00 Uhr

Sternenfels (ert). Nach dem Testeinsatz eines Mähroboters auf den Rasenspielplätzen in Sternenfels soll nun eine Dauerlösung umgesetzt werden. Dazu wurde mit dem Sportverein vereinbart, dass dieser die Maschine kauft, dazu einen Zuschuss des Sportbunds erhält und die Gemeinde den Restbetrag übernimmt. Der Robotereinsatz spart gegenüber der Rasenpflege durch den Bauhof jährlich 4100 Euro.

Weiterlesen

Konkrete Pläne für die Datenautobahn

Illingen/Sternenfels. Der Ausbau der Breitbandinfrastruktur mit Glasfaserkabeln durch den „Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis“ verläuft schleppender, als sich viele beteiligte Kommunen wünschen. Jetzt könnte ein kleiner Schritt nach vorne bei der… »