Geld für das Freibad

Erstellt: 2. August 2019, 00:00 Uhr

Sternenfels (pm/lh). Das Komm-In in Sternenfels hat kürzlich sein 20-Jahr-Jubiläum gefeiert. Bei dem Fest konnten 500 Euro eingenommen werden. Nun haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Summe an den Freibadverein zu spenden, der sich für den Fortbestand der Sternenfelser Freizeiteinrichtung einsetzt. Vorsitzende Meike Schlotterbeck und Bademeister Andreas Burger nahmen jüngst den symbolischen Spendenscheck entgegen.

Weiterlesen
Freibad-Pläne

Freibad-Pläne

Enzkreis (sw/oda). Ab dem 6. Juni dürfen die Freibäder im Land öffnen, und damit können die Kommunen nun an einem Konzept für den Saisonstart unter Corona-Bedingungen feilen. In SIE MÖCHTEN… »