Beteiligung

Erstellt: 2. März 2019, 00:00 Uhr

Ein Paradebeispiel, wie man leicht Menschen in die Kommunalpolitik einbeziehen kann, hat die Gemeinde Sternenfels bei der Auswahl des neuen Spielgeräts für den Schlossberg geliefert: Es wurde einfach die Expertise derer eingeholt, die die Attraktion später nutzen. Und nachdem die Kinder ihr eindeutiges Votum abgegeben hatten, mussten die Gemeinderäte nur noch grünes Licht geben. So geht Bürgerbeteiligung. (lh)

Weiterlesen

Üble Gerüche sollen bald ein Ende haben

Enzkreis/Sternenfels. Viele Jahre lang haben die Anwohner des Sternenfelser Schlattwegs den Gestank, der dort aus der Kanalisation dringt, ertragen müssen. Er entsteht deshalb, weil die in die Jahre gekommene Anlage… »