Postauto prallt gegen Pkw: Vater und Sohn verletzt

Erstellt: 31. August 2018, 16:02 Uhr

Enzkreis (pol). Bei einem Unfall in Enzberg haben sich am Freitag zwei Menschen leicht verletzt.

Laut Polizei stellte ein 26-jähriger Briefträger sein Auto um 11.45 Uhr an der abschüssigen Hartfeldstraße ab, um Post auszutragen, als sich der Wagen selbstständig machte. Nach wenigen Metern prallte er gegen das Auto eines 29-Jährigen, der gerade seinen zwei Jahre alten Sohn einsteigen ließ. Er sprang zur Seite und zog sich leichte Blessuren zu. Das Kind, das noch nicht angeschnallt war, biss sich auf die Zunge und verletzte sich.

In einer früheren Version des Artikels hieß es, Mutter und Kind hätten sich verletzt. Die Polizei hat diese Angaben korrigiert.

Weiterlesen

Mosolf: Grüne suchen Lösungen

Illingen (pm). Die Gemeinderäte der Illinger Grünen haben sich gemeinsam mit der Grünen-Landtagsabgeordneten Stefanie Seemann ein Bild von den Verkehrsproblemen bei der Spedition Mosolf an der Wilhelmstraße gemacht. „Uns ist… »