In Ötisheim sind die Strohhexen los

Offizieller Verein schon gegründet – Masken sorgen für individuellen Schauer – Larve kostet über 300 Euro

Von Ulrike Stahlfeld Erstellt: 10. Januar 2017, 00:00 Uhr
In Ötisheim sind die Strohhexen los Die Menschen hinter der Maske: Katharina Hofmann (v. li.), Alexander Wahl, Benedict Förster und Michael Hofmann. Fotos: Stahlfeld

Sie haben den Tunnelblick und das im wahrsten Sinn des Wortes: Wenn die Ötisheimer Strohhexen ihre Masken überziehen, dann fokussiert sich ihr Blick und geht in Richtung Fasching. Gut

Weiterlesen
Aizemer Urgestein wird 85 Jahre alt

Aizemer Urgestein wird 85 Jahre alt

Ötisheim. Das Licht der Welt hat er in Mühlacker erblickt, doch gelebt, gearbeitet und kommunalpolitisch gewirkt hat er sein Leben lang in Ötisheim. „Ich bin ein echter Aizemer“ SIE MÖCHTEN… »