Gehweg an der Sporthalle bekommt ein neues Pflaster

Erstellt: 10. Oktober 2019, 00:00 Uhr

Ötisheim (fg). Während die neue Sporthalle bald ein Vorzeigeobjekt für die Gemeinde Ötisheim sein soll, ist der Gehweg zwischen dem Neubau und dem Kindergarten in einem schlechten Zustand. Er soll jetzt aber auch erneuert werden. Die Firma HS Bau hat für die Pflasterung ein Angebot von 7047 Euro gemacht, dass der Gemeinderat einstimmig genehmigt hat. HS Bau ist sowieso schon an der Sporthalle tätig. Ötisheim spart sich so unter anderem Kosten für die Einrichtung der Baustelle.

Weiterlesen

Virtuelle Reise führt nach Usbekistan

Ötisheim (pm). Zu einem Vortrag von Pfarrer i.R. Hermann Rupp über Usbekistan lädt der katholische Gemeindetreff Ötisheim am Mittwoch, 16. Oktober, um 19 Uhr ins katholische Gemeindezentrum Ötisheim ein SIE… »