Gehweg an der Sporthalle bekommt ein neues Pflaster

Erstellt: 10. Oktober 2019, 00:00 Uhr

Ötisheim (fg). Während die neue Sporthalle bald ein Vorzeigeobjekt für die Gemeinde Ötisheim sein soll, ist der Gehweg zwischen dem Neubau und dem Kindergarten in einem schlechten Zustand. Er soll jetzt aber auch erneuert werden. Die Firma HS Bau hat für die Pflasterung ein Angebot von 7047 Euro gemacht, dass der Gemeinderat einstimmig genehmigt hat. HS Bau ist sowieso schon an der Sporthalle tätig. Ötisheim spart sich so unter anderem Kosten für die Einrichtung der Baustelle.

Weiterlesen

Maskenpflicht bei Gemeinderatssitzung

Ötisheim (cb). Masken sind für alle Pflicht, die die Ötisheimer Gemeinderatssitzung an diesem Dienstag, 26. Mai, um 19.30 Uhr besuchen wollen. Auch wenn die Erlentalhalle genügend Platz biete, um für… »