Mit Mut und Hund

Im Rahmen der Kampagne „Woche des Sehens“ gibt der im Erwachsenenalter erblindete Michael Frey Kindern Einblicke in seine Welt

Von Carolin Becker Erstellt: 15. Oktober 2019, 00:00 Uhr
Mit Mut und Hund Kinder und Erzieherinnen freuen sich über den Besuch von Michael Frey samt Hund Lena. Berührungsängste sind ein Fremdwort. Foto: Becker

Die Frage ist simpel, die Antwort komplex. „Wie findest du nach Hause?“, will ein Mädchen vom Gast im Kindergarten Sonnenblume wissen. Der Besucher heißt Michael Frey und hat

Weiterlesen
Die Emotionen kochen hoch

Die Emotionen kochen hoch

Bienenschutz und Landwirtschaft: Wie passt das zusammen? Ein Thema, das Landwirten, Imkern und Bienen-, Insekten- und Naturschützern schon länger auf den Nägeln brennt und bei einem Diskussionsabend erörtert wurde SIE… »