Naturfreunde und Golfballwäscher

Gruppen aus Ölbronn und Dürrn haben für den Enzkreis-Kinder-Führer Tipps zusammengestellt

Von Carolin Becker Erstellt: 4. März 2017, 00:00 Uhr
Naturfreunde und Golfballwäscher Nicht jeder Verkehrsteilnehmer hält sich an Tempo 30 auf der Dürrner Ortsdurchfahrt. Foto: Becker

Ölbronn-Dürrn. Die Erwachsenen nennen ihre im Zug der Gemeindereform entstandene Kommune das „Ländle im Kleinformat“. Mag Ölbronn von Dürrn auch lange durch eine Landesgrenze getrennt gewesen sein, den Nachwuchs beider

Carolin Becker

Redakteurin E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Carolin.Becker@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Lärmbelastung hält sich in Grenzen

Ölbronn-Dürrn. In Ölbronn-Dürrn sind nach Ansicht eines Expertenbüros keine verkehrsrechtlichen Lärmschutzmaßnahmen erforderlich. Die Räte hatten in der Gemeinderatssitzung im April beschlossen, einen Lärmaktionsplan im vereinfachten Verfahren aufzustellen. Die Kommune SIE… »