Ziegelei: CDU fordert rasche Informationen

Erstellt: 13. März 2018, 00:00 Uhr
Ziegelei: CDU fordert rasche Informationen Das Ziegelei-Areal ist etwa 225000 Quadratmeter groß. Foto: Huber

Mühlacker (the). In einem Antrag hat die CDU-Fraktion im Mühlacker Gemeinderat von der Stadtverwaltung und OB Frank Schneider rasche Informationen zur Neuentwicklung des Ziegelei-Areals gefordert. „Der Gemeinderat ist nicht über den aktuellen Stand unterrichtet, was inakzeptabel ist“, beklagt Fraktionschef Bächle.

Die letzte Auskunft stamme vom Dezember aus der Zeit vor Unterzeichnung des Kaufvertrags, lässt der CDU-Sprecher durchblicken. Damals habe die Stadtverwaltung zugesagt, Anfang dieses Jahres über die weitere Vorgehensweise zu berichten. „Gehört haben wir nichts“, so Bächle. „Anfang 2018 ist längst vorbei.“

In ihrem Antrag von Dezember hatte die CDU-Fraktion unter anderem einen Zeitplan für 2018 gefordert. Wie berichtet, ist eines der Ziele des Gemeinderats, möglichst rasch über Grundstücksverkäufe eine teilweise Refinanzierung des Kaufpreises von knapp acht Millionen Euro zu erreichen. Wie die Verwaltung unlängst gegenüber dem Mühlacker Tagblatt deutlich gemacht hatte, sucht die Stadt derzeit nach einem Partner/Projektentwickler, der das Ziegelei-Projekt betreuen könnte.

Weiterlesen

Gerlach spricht übers Frauenwahlrecht

Mühlacker (pm/lh). Die Bürgerpreisträgerin und ehemalige CDU-Stadträtin Erika Gerlach aus Mühlacker hat sich als eine von 35 Politikerinnen im Interview, das auf der Internetseite des Sozialministeriums Baden-Württemberg nachzulesen SIE MÖCHTEN… »