Willkommen auf der Burg!

Erstellt: 9. April 2019, 00:00 Uhr
Willkommen auf der Burg! Willkommen auf der Burg!

Mühlacker (vh/lh). Mit einem kleinen Empfang für die Besucher hat die neue Saison für Besichtigungen auf der Burgruine Löffelstelz begonnen. Bis Anfang Oktober ist das Mühlacker Wahrzeichen wieder jeden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet – und zum Auftakt schenkten Albrecht Münzmay vom Verschönerungsverein und Rainer Wallinger von den „Scherbabuzzern“ den Gästen ein Gläschen Sekt ein.

Gemeinsam mit der Volkshochschule übernehmen der Verein und die Gruppe von Ehrenamtlichen, die sich schon bei der Sanierung der Löffelstelz stark engagiert hatten, die Betreuung der Ausflügler. Zu ihnen gehörten am Sonntag auch Tim Lindner aus Mühlacker und seine Freundin Lena Pfatteicher, die sich beeindruckt zeigte: „Schön“, sagte die Karlsruherin, und bezeichnete die Burg als „Ruhepol“.

Ruhig soll es allerdings nicht immer zugehen, weil einige Veranstaltungen geplant sind. Am Samstag, 6. Juli, 20 Uhr, bietet Anja Baldauf als „Zydeco Annie“ mit den „Swamp Cats“ klassische Cajun- und Dydeco-Musik aus Louisiana. Am Dienstag, 9. Juli, 19 Uhr, organisieren das Mühlacker Tagblatt und das Team des Enzgärtenslams den zweiten Poetry Slam auf der Burg, und am Samstag, 13. Juli, ab 18.30 Uhr, spielen „FeinTonFilter“ und „Gonzo’s Friends“. Tags darauf bietet die Volkshochschule gemeinsam mit der Stadtbibliothek von 12 bis 17 Uhr Spieleangebote für Groß und Klein an, und am Samstag, 20. Juli, ab 16 Uhr, wird mit „Le Clique“ wieder elektronische Musik in der Löffelstelz präsentiert. Tickets für die Events gibt es direkt bei der Volkshochschule Mühlacker oder online auf www.reservix.de.

Weiterlesen
„Mitgliedschaft ist eine Bereicherung“

„Mitgliedschaft ist eine Bereicherung“

Freundschaft, Hilfsbereitschaft und internationale Verständigung – das sind die drei Kernpunkte des Inner Wheel Club Nordschwarzwald. Am Wochenende feiert das „innere Zahnrad“ des Rotary-Club 20-jähriges Bestehen im Parkhotel in SIE… »