VPE-Chef bekommt Kritik zu hören

Die neuen Bahnbetreiber Abellio und Go Ahead stellen bei Informationsveranstaltung sich und ihre Konzepte vor

Von Jürgen Peche Erstellt: 18. Mai 2019, 00:00 Uhr
VPE-Chef bekommt Kritik zu hören Ronny Quas (Go Ahead) und Corinna Güllner (Abellio) mit VPE-Chef Axel Hofsäß (re.). Foto: Peche

Sorgen um die Umsteigerelation in Mühlacker für die beiden Flügelstrecken von Abellio, die aus Pforzheim und Bruchsal/Heidelberg kommend nach Stuttgart weiterführen und nur bei pünktlicher

Weiterlesen
„Trauerspiel“ in der Ziegelei beklagt

„Trauerspiel“ in der Ziegelei beklagt

Mühlacker (pm). Nach einem Rundgang durch die Innenstadt hat die CDU-Fraktion im Mühlacker Gemeinderat Kritik an den mangelnden Fortschritten auf dem Ziegeleigelände geübt. „Mühlackers Stadtpolitik hat kein Entscheidungs- SIE MÖCHTEN… »