Unter Vorbehalt

Teilregionalplan nimmt Konturen an – Status der Fläche südlich der Waldäcker könnte sich ändern

Von Norbert Kollros Erstellt: 9. Juli 2015, 00:00 Uhr
Unter Vorbehalt Nach der Regionalplanung ist beabsichtigt, die hellgelb dargestellte Feldflur südlich der Waldäcker (blau) vom landwirtschaftlichen Vorrang- (ockerfarben) zum Vorbehaltsgebiet herabzustufen. Theoretisch wäre dort dann Gewerbe denkbar (Kartenquelle: lgl-bw.de).Foto: Kollros

Der „Sprung über die Bundesstraße 10“ ist in Mühlacker das Synonym für ein mögliches neues Gewerbegebiet. Und nach dem künftigen Teilregionalplan Landwirtschaft könnte das Vorhaben zumindest theoretisch

Weiterlesen
Stadtbibliothek braucht Modernisierung

Stadtbibliothek braucht Modernisierung

Im Jahr ihres 40. Geburtstages stellt sich die Frage nach der Zukunft der Mühlacker Stadtbibliothek. Wird die in die Jahre gekommene Bücherei, die nicht mehr den heutigen Ansprüchen entspricht, saniert… »