Türkische Spezialitäten statt asiatischer Küche

Im früheren „Asia Schlemmerhaus“ an der Bahnhofstraße eröffnet Gastronom Aydin Keles sein Restaurant „Safran“

Erstellt: 9. November 2019, 00:00 Uhr
Türkische Spezialitäten statt asiatischer Küche Ein Plakat an der Front kündigt die Eröffnung des Restaurants „Safran“ an.Foto: Mammel

Mühlacker ™. Im Juli hatte die Nachricht von der Schließung des asiatischen Restaurants in der Bahnhofstraße 98 für Aufsehen gesorgt. Nun lässt ein Plakat an der abgehängten Fensterfront wissen, dass der Leerstand bald ein Ende haben wird: Demnächst soll hier das türkische Spezialitäten-Restaurant „Safran“ eröffnen.

Hinter dem neuen gastronomischen Angebot steht Restaurantfachmann Aydin Keles, der schon in Feuerbach ein türkisches Restaurant betreibt. Für die – für Mühlacker Verhältnisse – vergleichsweise großzügigen Räume, in dem zuvor drei Jahre lang das „Asia Schlemmerhaus“ seine Gäste bewirtete, hat Keles konkrete Pläne geschmiedet, die nun kurz vor der Umsetzung stehen: „Wir eröffnen ein türkisches Spezialitätenrestaurant mit einem großzügigen Essbereich, einem Café, einem Kinderspielbereich, einem Gebetsraum, einem Versammlungsraum und einer Fotoecke.“ Der Gastronom, der nach eigenen Angaben über eine 25-jährige Erfahrung verfügt, betont, dass das Restaurant „vielseitig und hochwertig“ sein soll. „Von 7 bis 11 Uhr gibt es ein großes Frühstücksbuffet, später ein Mittagsbuffet. Ab 14 Uhr kochen wir à la carte.“ Das Restaurant soll sich nach den Vorstellungen des Inhabers unter anderem durch einen Holzkohlegrill und den Café-Bereich, in dem auch spezielle türkische Süßigkeiten angeboten werden sollen, von anderen abheben.

Ein genaues Eröffnungsdatum will Keles zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht nennen, jedoch seien die umfassenden Umbauarbeiten in vollem Gange.

Weiterlesen

Waschtag des Herzens

Nach dem Tod einer älteren Dame aus unserer Gemeinde saßen wir beisammen und blickten zurück auf ihr Leben. Voller Respekt und Dankbarkeit leuchteten da im Gespräch Stationen einer Biografie auf… »