Straßenfest hat Nachwirkungen

Erstellt: 31. Oktober 2013, 00:00 Uhr

Mühlacker (pol). Wie die Polizei erst gestern mitteilte, ist es am Samstag, 7. September, in den späten Abendstunden in Mühlacker zu Sachbeschädigungen an drei Fahrzeugen gekommen. Diese waren im Pausenhof der Ulrich-von-Dürrmenz-Schule während des Straßenfests zum Parken abgestellt. Die Polizei konnte inzwischen einen Tatverdächtigen ermitteln, sucht aber noch die Geschädigten, die ihr Auto auf dem Pausenhof abgestellt hatten. Diese werden gebeten, sich unter 07041/96930 ans Revier Mühlacker zu wenden.

Weiterlesen

Mobile Jugendarbeit auf der Tagesordnung

Mühlacker (the). Nach den internen Turbulenzen beim Verein Miteinanderleben beschäftigt sich laut Tagesordnung an diesem Dienstag der Mühlacker Gemeinderat mit der künftigen Organisation der mobilen Jugendarbeit und Kindersozialarbeit SIE MÖCHTEN… »