„Störche leben im Schlaraffenland“

Thomas Köberle, Geschäftsführer des Landschaftserhaltungsverbands, würde die Tiere gerne auch wieder in der Region brüten sehen

Von Ramona Deeg Erstellt: 4. August 2018, 00:00 Uhr
„Störche leben im Schlaraffenland“ Thomas Köberle.

Begeisterte Leser haben unserer Zeitung Fotos von der Storchenkolonie geschickt, die sich im Enztal zwischen Lomersheim und Mühlhausen eingenistet hat. Demnächst treten die Tiere ihre Reise in wärmere Wintergefilde

Ramona Deeg

Redakteurin E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

ramona.deeg@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Einbrecher steigt durchs Küchenfenster ein

Mühlacker-Lomersheim (pol). Geld, Schmuck und einen Beamer im Wert von mehreren Hundert Euro hat der Täter bei einem Einbruch in der Nacht auf Samstag in einem Haus an der Hörnlestraße… »