Stadt erinnert an das Hitler-Attentat

Erstellt: 20. Juli 2019, 00:00 Uhr

Mühlacker (pm). An diesem Samstag erinnert die Stadt Mühlacker an das Attentat auf Adolf Hitler. Am 20. Juli 1944 deponierte Graf von Stauffenberg einen Sprengsatz im Führerhauptquartier Wolfsschanze. Zum Jahrestag dieses Ereignisses, das als der bedeutendste Umsturzversuch des militärischen Widerstands in der Zeit des Nationalsozialismus gilt, werden die städtischen Gebäude beflaggt, teilt die Verwaltung mit.

Weiterlesen

Streichquintett mit breitem Repertoire

Mühlacker (pm). Die Musikschule Gutmann Mühlacker lädt am Sonntag, 8. Dezember, um 18 Uhr zu einem Adventskonzert der besonderen Art ein. Das Streichquintett Vi.Va.Ce. u.Co., allesamt Mitglieder der Badischen Philharmonie… »