Senior stürzt ab

80-Jähriger muss eine ganze Nacht im Freien überstehen

Von Thomas Sadler Erstellt: 17. August 2018, 14:45 Uhr
Senior stürzt ab In diesem Bereich ist der 80-Jährige die Böschung hinab ins Gebüsch gestürzt. Foto: Sadler

Mühlacker. Eine ganze Nacht musste ein alter Mann, der bei einem Spaziergang am Stadtrand kollabiert und gestürzt war, im Freien überstehen. Erst am nächsten Vormittag ist er gefunden worden.

Was war geschehen? Der 80-Jährige, der am Donnerstagnachmittag auf Höhe des Kreisverkehrs am Ortsausgang von Mühlacker in Richtung Lienzingen unterwegs war, litt plötzlich unter der Hitze. Dem Senior sei schwindelig geworden, und dann sei er in ein Gebüsch unterhalb einer Böschung gestürzt, berichtet Sabine Doll, Sprecherin des Polizeipräsidiums Karlsruhe. Er habe nicht allein den Abhang wieder hochklettern können, und seine Hilferufe seien zunächst ungehört geblieben.

Entdeckt wurde der verunglückte Mann erst am Freitagvormittag. „Person abgestürzt auf Höhe der Firma Mahle“ habe es geheißen, als die Feuerwehr um 10.06 Uhr alarmiert worden sei, berichtete Markus Oser, der den Einsatz der Floriansjünger, die mit drei Fahrzeugen und elf Kräften ausgerückt waren, leitete. Zum Glück des 80-Jährigen hätten zwei Mahle-Mitarbeiter, die sich gerade auf einem Kontrollgang rund um das Betriebsgebäude befunden hätten, die Hilfeschreie gehört.

Die Feuerwehr schritt sofort zur Tat. Sie barg den Senior, transportierte ihn mit einer Schleifkorbtrage hinauf an die Lienzinger Straße, wo sich der Rettungsdienst und ein Notarzt um ihn kümmerten. Danach wurde er für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann sei ansprechbar gewesen und habe erzählt, dass er schon seit Donnerstagabend im Gebüsch liege, berichtete Einsatzleiter Markus Oser. Der alte Herr habe das Unglück „den Umständen entsprechend gut überstanden“, meldete das Polizeipräsidium am Freitagnachmittag.

Thomas Sadler

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Sadler@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Am Checkpoint wird Fieber gemessen

Am Checkpoint wird Fieber gemessen

Mühlacker. Ab nächsten Montag, 18. Mai, sollen in den Krankenhäusern in Baden-Württemberg wieder Patientenbesuche erlaubt sein. Das gilt auch für die Regionale Kliniken-Holding (RKH), zu der das Krankenhaus in Mühlacker… »