Sender: Vertrag ist unter Dach und Fach

Erstellt: 29. Juli 2020, 00:00 Uhr
Sender: Vertrag ist unter Dach und Fach Unter Dach und Fach

Mühlacker/Stuttgart (pm). Jetzt ist es offiziell: Mit der Unterzeichnung des Kaufvertrages ist der Mühlacker Sender und das umliegende Areal in den Besitz der „Senderretter“ übergegangen. Thomas Knapp, Steffen Ritter, Jürgen Fegert, Dieter Eberle und Hans-Bernd Weiner hatten im März das Mühlacker Wahrzeichen nur knapp vor dem Abbruch bewahrt, indem sie sich entschlossen, die Anlage für die vom SWR geforderten 550000 Euro zu übernehmen.

Nachdem in den vergangenen Wochen die letzten Formalitäten und Detailfragen geklärt worden waren, fuhren am Dienstag die Geschäftsführer Thomas Knapp und Steffen Ritter nach Stuttgart, um bei einem Notartermin zusammen mit dem SWR den Vertrag zu unterzeichnen. „Jetzt ist alles unter Dach und Fach“, erklärten danach die Investoren, die nun über die weitere Nutzung des Geländes beraten werden. Im Gespräch sind unter anderem die Aufstellung von Tiny-Häusern, ein Fest- und Event-Center sowie eine Weitervermietung der Hallen. In der Öffentlichkeit war in der Vergangenheit bereits darüber diskutiert worden, ob eine der großen Hallen vorübergehend als Mühlacker Stadthalle genützt werden könne. Im Bild die Senderretter zu Füßen des Wahrzeichens, auf dem Foto fehlt Dieter Eberle.

Weiterlesen

Regionalbusse machen Umweg übers Illinger Eck

Mühlacker (pm). Wegen der Vollsperrung der Landesstraße von Mühlacker nach Lienzingen, die wegen der Sanierungsarbeiten ab dem 6. August voraussichtlich bis 11. September eingerichtet wird, müssen die Regionalbusse SIE MÖCHTEN… »