Schüler setzen sich für Gleichaltrige ein

Suchtpräventionsprojekt des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) auf dem Füllmenbacher Hof mit „erstaunlich vielen“ Meldungen

Von Heidi Wendelstein Erstellt: 12. April 2014, 00:00 Uhr
Schüler setzen sich für Gleichaltrige ein Die Schülermultiplikatoren erhalten das nötige Rüstzeug, um Gleichaltrigen als hilfreiche Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Foto: Wendelstein

Ernsthafte Probleme und die Verlockungen von Drogen machen vor der Schultür nicht halt. Als Ansprechpartner auf Augenhöhe dienen am THG die Schülermultiplikatoren.

Sternenfels-Diefenbach. Auch dieses Jahr fand auf

Weiterlesen
Polizeieinsatz

Polizeieinsatz

Mühlacker (ert/the). Für Aufsehen hat am späteren Freitagabend ein größerer Polizeieinsatz im Umfeld einer Spielothek an der Industriestraße in Mühlacker gesorgt, in den vorsorglich auch ein Rettungswagen eingebunden war. Nach… »