Publikum reist ins 14. Jahrhundert

Berliner Kriminal Theater bringt Umberto Ecos „Der Name der Rose“ auf die Bühne des Mühlacker Uhlandbaus

Von Ulrike Stahlfeld Erstellt: 12. Februar 2019, 00:00 Uhr
Publikum reist ins 14. Jahrhundert Weltliteratur auf der Bühne des Mühlacker Uhlandbaus: Das Ensemble des Berliner Kriminal Theaters zeigt „Der Name der Rose“ von Umberto Eco.Foto: Stahlfeld

Die Besucher des Mühlacker Uhlandbaus haben am Samstag eine Reise ins 14. Jahrhundert erlebt. Dort führte das Berliner Kriminal Theater das Stück „Der Name der Rose“ auf

Weiterlesen

Kleidersammlungen werden beleuchtet

Mühlacker (pm). Welchen Sinn haben Kleidersammlungen? Wer verdient daran? Am Donnerstag, 21. Februar, um 19.30 Uhr gibt Franz Szymanski im Anton-Müller-Gemeindezentrum in Mühlacker Antworten. Er ist Projektmanager der katholischen „Aktion… »