Pingpong mit fünf Bällen in der Luft

OB Frank Schneider und Bürgermeister Winfried Abicht über die Aufgabenverteilung und Arbeitsbelastung im Mühlacker Rathaus

Von Thomas Eier Erstellt: 29. Dezember 2018, 00:00 Uhr
Pingpong mit fünf Bällen in der Luft Duzen sich und schätzen sich: Im Interview betonen Oberbürgermeister Frank Schneider (re.) und Bürgermeister Winfried Abicht, dass die Chemie an der Verwaltungsspitze stimmt. Foto: Huber

Auf die Mannschaft im Mühlacker Rathaus warten 2019 neue Herausforderungen, obwohl es an Projekten bislang schon nicht mangelte. Viel Arbeit, wenig Lob, dafür umso mehr Kritik –

Thomas Eier

Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Eier@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Erster wichtiger Schritt in die Berufswelt

Erster wichtiger Schritt in die Berufswelt

Mühlacker (pm). „Auf dem Arbeitsmarkt werden in der anhaltend guten Konjunkturlage händeringend gut ausgebildete und motivierte Fachkräfte gesucht. Die Ausbildung zum Facharbeiter ist für Sie ein erster wichtiger Schritt in… »