Nach 350 Metern ist das Ziel erreicht

Neuer Belag, neuer Gehweg und Zukunftspotenzial unter den Füßen: Sanierung der Otto-Rieger-Straße in Dürrmenz ist abgeschlossen

Von Maik Disselhoff Erstellt: 21. Mai 2019, 00:00 Uhr
Nach 350 Metern ist das Ziel erreicht Daumen hoch für die komplett sanierte Otto-Rieger-Straße: Bauleiter Peter Härter (v.li.) und der Leiter des Umwelt- und Tiefbauamts der Stadt Mühlacker, Holger Weyhersmüller, freuen sich mit Stadtwerke-Abteilungsleiter Frederik Trockel, Bürgermeister Winfried Abicht und Stadtwerke-Geschäftsführer Roland Jans über den Abschluss der Infrastrukturmaßnahme. Foto: Disselhoff

Mühlacker. „Wir wollen den Anlass nutzen, um zu zeigen, dass wir etwas fertig gemacht haben“, sagte Mühlackers Bürgermeister Winfried Abicht mit Blick auf die Sanierung der Otto-Rieger-Straße in Dürrmenz. Angesichts

Weiterlesen

„Solange nichts entschieden ist…“

Mühlacker (cb). Hängepartie und kein Ende: Noch immer hat das Regierungspräsidium Karlsruhe keine Entscheidung über den Widerspruch des SWR gegen den Erhalt des großen Sendemasts in Mühlacker getroffen SIE MÖCHTEN… »