„Man muss die Firmen ernst nehmen“

Der bald scheidende Pforzheimer Wirtschaftsförderer Reiner Müller blickt zurück und nach vorn – Bedarf an 100 Hektar Gewerbefläche

Von Thomas Sadler Erstellt: 31. August 2018, 00:00 Uhr
„Man muss die Firmen ernst nehmen“ Reiner Müller blickt dem Ruhestand entgegen: Der Wirtschaftsförderer der Stadt Pforzheim hat bald mehr Zeit für die Musik. Foto: Sadler

Reiner Müller aus dem Mühlacker Stadtteil Mühlhausen hat maßgeblich zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Pforzheim beigetragen. Vieles sei erreicht worden, meint der Wirtschaftsförderer, doch an weiteren

Thomas Sadler

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Sadler@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

16-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Pforzheim (pol). Die Polizei hat am Dienstagabend einen 16-Jährigen vorläufig festgenommen, der sich, ohne eine Fahrerlaubnis zu besitzen, den VW Lupo einer Bekannten seiner Familie geschnappt hatte SIE MÖCHTEN DEN… »