„Man muss die Firmen ernst nehmen“

Der bald scheidende Pforzheimer Wirtschaftsförderer Reiner Müller blickt zurück und nach vorn – Bedarf an 100 Hektar Gewerbefläche

Von Thomas Sadler Erstellt: 31. August 2018, 00:00 Uhr
„Man muss die Firmen ernst nehmen“ Reiner Müller blickt dem Ruhestand entgegen: Der Wirtschaftsförderer der Stadt Pforzheim hat bald mehr Zeit für die Musik. Foto: Sadler

Reiner Müller aus dem Mühlacker Stadtteil Mühlhausen hat maßgeblich zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Pforzheim beigetragen. Vieles sei erreicht worden, meint der Wirtschaftsförderer, doch an weiteren

Thomas Sadler

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Sadler@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Trickdiebe erbeuten Schmuck und Bargeld

Pforzheim (pol). Zwei Pforzheimer Seniorinnen sind am Dienstag von Trickbetrügern bestohlen worden. Laut Polizei hatten zwei Männer bei den älteren Frauen, die beide an der Gustav-Stresemann-Straße wohnen, geklingelt und sich… »