Mühlacker Sender wird Kulturdenkmal

Von Lukas Huber Erstellt: 26. Januar 2016, 10:30 Uhr
Mühlacker Sender wird Kulturdenkmal Der Mühlacker Sendemast. Foto: Huber

Mühlacker (pm/lh). ,,Gestern ging bei der Stadt die Nachricht ein, dass dem SWR-Sendemast vom Landesamt für Denkmalpflege Denkmaleigenschaft zugesprochen wird“, teilt Gerhard Maresch, Pressesprecher der Stadt Mühlacker, mit.

In der Nachricht von Dr. Michael Hascher vom Regierungspräsidium Stuttgart, die dem Mühlacke Tagblatt vorliegt, heißt es, ,,der (ehemalige) Sendemast des Senders Mühlacker, eine 1950 errichtete, abgespannte Stahlrohrkonstruktion, ist aus  wissenschaftlichen (Bautechnikgeschichte) und heimatgeschichtlichen Gründen ein Kulturdenkmal“.

Die Denkmaleigenschaft alleine bedeute allerdings nicht, dass die Nadel automatisch stehenbleibe. Nicht geprüft worden sei, wie Hascher schreibt, zu welchem Preis der Sender erhalten werden könne. Wie Gerhard Maresch ergänzt, müsse im weiteren Verfahren geprüft werden, ob der Erhaltungsaufwand dem SWR wirtschaftlich zugemutet werden könne. Die Medienanstalt plant, den Sender im Frühjahr 2016 abzureißen.

Was sind die Folgen? Mehr in der morgigen Ausgabe des Mühlacker Tagblatt.

Lukas Huber

Redakteur/Online E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

lukas.huber@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Arbeitseinsatz für friedliche Brummer

Arbeitseinsatz für friedliche Brummer

„Friedliche Brummer: Wildbienen und Hummeln“ steht auf der Informationstafel, die auf der Dürrmenzer Seite der Enzgärten auf eine Aktion von „Mühlacker summt“ der BUND-Ortsgruppe Mühlacker und des SIE MÖCHTEN DEN… »