Mit Menschenketten gegen Jobverlust

Der Mahle-Konzern kündigt deutschlandweit den Abbau von 2000 Stellen an, will sich aber zu den betroffenen Standorten noch nicht äußern. Die IG Metall plant bereits Aktionen in Mühlacker und Vaihingen. Betriebsrat: „Beginn einer massiven Auseinandersetzung“.

Von Carolin Becker und Thomas Sadler Erstellt: 16. September 2020, 18:28 Uhr
Mit Menschenketten gegen Jobverlust Mahle will Stellen abbauen. Noch gibt es keine Aussagen des Konzerns zu einzelnen Standorten. In Mühlacker ist dennoch schon mal eine große Protestaktion der IG Metall am nächsten Dienstag geplant. Foto: Fotomoment

Mühlacker. „Weitere Kapazitäts- und Strukturanpassungen erforderlich“: So klingt im Managerdeutsch, was Arbeitnehmer fürchten – einen sich abzeichnenden Stellenabbau. Der Mahle-Konzern hat am Mittwoch per Pressemitteilung über eine angestrebte „Transformation“ berichtet

Weiterlesen

Oberarzt informiert über Behandlung bei Arthrose

Mühlacker (pm). Behandlungsmöglichkeiten bei Hüft- und Kniearthrose werden im Rahmen zweier Vorträge thematisiert, die am Mittwoch, 7. Oktober, um 17 Uhr und um 18 Uhr im RKH Krankenhaus SIE MÖCHTEN… »