„Man braucht Kreativität und Mut“

Schmuckregion: Albrecht Münzmays Goldschmuckatelier in Dürrmenz

Von Thomas Sadler Erstellt: 11. Januar 2017, 00:00 Uhr
„Man braucht Kreativität und Mut“ Albrecht Münzmay und seine Mitarbeiterin Susanne Blase, die am Goldschmiedebrett ein künftiges Schmuckstück in Arbeit hat, das höchste Akribie erfordert. Fotos: Sadler

Albrecht Münzmay ist 72 Jahre und vom Alter her eigentlich längst Rentner. Doch zur Ruhe setzen will er sich nicht. Auch heute noch fertigt der kreative Geist in seinem

Thomas Sadler

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Sadler@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Frühere Mitarbeiter der Stadt blicken nach vorne

Frühere Mitarbeiter der Stadt blicken nach vorne

Mühlacker. Um über Aktuelles und Vergangenes zu diskutieren, hat die Stadtverwaltung ihre ehemaligen Mitarbeiter zu einem Treffen eingeladen – und an Gesprächsstoff mangelte es nicht. Wobei sich SIE MÖCHTEN DEN… »