Kokelnde Schwelle alarmiert Feuerwehr

Erstellt: 18. August 2018, 13:55 Uhr
Kokelnde Schwelle alarmiert Feuerwehr Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Foto: Vogt

Mühlacker (ts). Zu einem Einsatz auf dem Mühlacker Bahnhof ist die Feuerwehr am Freitagabend, um circa 18.45 Uhr, mit zwei Fahrzeugen ausgerückt.

Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe am Samstag auf Nachfrage sagte, habe eine Schwelle am Gleis eins „gekokelt“. Nach kurzer Zeit habe die Feuerwehr das Gleis wieder freigegeben. Auslöser soll die Glut einer achtlos weggeworfenen Zigarettenkippe gewesen sein. Doch dies wurde vom Präsidium nicht bestätigt. „Ursache unbekannt“, hieß es dort.

Weiterlesen
Feuerwehr löscht Brand am Rohbau

Feuerwehr löscht Brand am Rohbau

Ein Fassadenbrand am Rohbau eines Mehrfamilienhauses hat am Freitagabend für Aufsehen im Wohngebiet Stöckach gesorgt. Die Feuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 33 Helfern an. Mühlacker. Während sich die Einsatzkräfte… »