Ist das E-Auto die Zukunft?

Staatssekretär Steffen Bilger ist überzeugt, dass sich die Ziele der Bundesregierung erreichen lassen

Von Norbert Kollros Erstellt: 27. Juli 2018, 00:00 Uhr
Ist das E-Auto die Zukunft? Treffen bei den Stadtwerken: Vor einer Veranstaltung der CDU-Gemeinderatsfraktion im Jugendhaus tauscht sich der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Steffen Bilger (Mitte, rechts neben der Ladesäule) mit Abgeordneten und Vertretern der Stadtwerke und des Gemeinderats aus. Foto: Kollros

Steffen Bilger ist mutmaßlich von Berufs wegen Optimist. Der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium zeigte sich bei einem von den Stadtwerken anberaumten Mobilitäts-Dialog überzeugt, bis 2020 noch die Kurve zu kriegen

Weiterlesen

Brunnengassenfest in Dürrmenz

Mühlacker (pm). In Dürrmenz findet am kommenden Wochenende, 24. und 25. August, das Brunnengassenfest statt. Organisiert vom Trommler- und Pfeiferkorps Mühlacker, wird wieder in der Brunnengasse/Ecke Wiernsheimer Straße im SIE… »