Hilfestellung würde freie Schulen freuen

Ministerin Eisenmann hat dazu aufgefordert, Schulen in freier Trägerschaft in der Corona-Krise finanziell stärker unter die Arme zu greifen. Mit wegfallenden Beiträgen müssen auch die Freie Schule Diefenbach und die Blumhardt-Schule in Lomersheim leben.

Von Sina Willimek Erstellt: 19. Mai 2020, 00:00 Uhr
Hilfestellung würde freie Schulen freuen Auch die Blumhardt-Schule in Lomersheim berichtet von Eltern, denen wegen der Corona-Krise das Geld für die Beiträge fehlt.Foto: Fotomoment

Mühlacker/Diefenbach. Von den Soforthilfen in Höhe von 200 Millionen Euro für Familien und kommunale Einrichtungen haben Schulen in freier Trägerschaft bisher nicht profitiert, doch in der Corona-Krise litten auch sie

Weiterlesen

Gottesdienst: Kinder tragen Videoclips bei

Mühlacker (pm). Um das Thema Teilen geht es in einem Live-Stream-Gottesdienst, der an Trinitatis, dem Sonntag, 14. Juni, ab 10 Uhr live aus der Paul-Gerhardt-Kirche in Mühlacker übertragen SIE MÖCHTEN… »