Große Aufregung in Mühlackers Partnerstadt Schmölln

Erstellt: 23. Oktober 2016, 16:50 Uhr

Schmölln (red). Auf eine Art, die sich die Verantwortlichen der Stadtverwaltung nicht gewünscht haben dürften, ist Schmölln, seit diesem Jahr offiziell Partnerstadt Mühlackers, am Wochenende bundesweit in die Schlagzeilen geraten.

Für Erschütterung sorgte nicht nur die Tatsache, dass sich, wie unterschiedliche Medien berichteten, am Freitag ein minderjähriger, aus Somalia stammender Flüchtling vom Fensterbrett seiner in einem Plattenbau gelegenen Unterkunft aus in den Tod gestürzt hatte. Einen Aufschrei der Entrüstung lösten Informationen aus, wonach Schaulustige den Suizidgefährdeten offenbar noch angefeuert hätten. „Es sollen Rufe wie ,Spring doch !‘ gefallen sein“, sagte Bürgermeister Sven Schrade. Das mache die Situation umso unglaublicher und könne nur verurteilt werden, lautete seine erste Reaktion.

Thüringens Polizei sehe, wie der MDR am Sonntagnachmittag vermeldete, indes bisher keine Beweise für die Rufe. Eine Zeugin habe sich sehr zurückhaltend und im Konjunktiv geäußert, und auch die Einsatzkräfte hätten die Aufforderung an den jungen Mann nicht bestätigt. Der Fall werde weiter untersucht.

Unstrittig scheint, dass sich Schaulustige vor der Unterkunft, in der der Somalier untergebracht war, aufgehalten haben. Die „Bild“-Zeitung hatte am Samstag mit Anwohnern gesprochen. Einige wollen dem Jungen zugerufen haben, er solle springen, damit er im sicheren Sprungtuch lande. Dieses verfehlte er jedoch.
Gegenüber MDR Thüringen sagte Bürgermeister Schrade am Sonntag, nun müssten zunächst die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft abgewartet werden. Sollte es die Rufe gegeben haben, sei das nicht tolerierbar, teilte er via Facebook mit. „Es ist verachtenswert, ja unmenschlich. Ob Geflüchtete oder hier Lebende: Wir alle sind Menschen.“

Weiterlesen
Freundschaft sitzt auf dem Trockenen

Freundschaft sitzt auf dem Trockenen

Mühlacker/Bassano. Wenn ihnen das deutsche Bier ausgeht, verstehen manche Einwohner der italienischen Partnerstadt Bassano del Grappa keinen Spaß. So wurde die Stadt Mühlacker, die mit einem Stand am traditionellen Herbstmarkt… »