DRK Mühlacker will sich auf Stärken besinnen

Personelle Wechsel des vergangenen Jahres wirken bei der Hauptversammlung nach – Bürgermeister verurteilt Gaffer bei Einsätzen

Von Eva Filitz Erstellt: 16. April 2018, 00:00 Uhr
DRK Mühlacker will sich auf Stärken besinnen Ehrungen beim DRK Mühlacker (v. li): Vorsitzender Thomas Krack, Julia Markatsch, Oliver Schurlik, Herbert Mann vom Kreisverband, Sabrina Otto, Tobias Grund, Alexander Beck, Lena Freimüller und Philipp Guth. Foto: Filitz

Mühlacker. Nach einem personellen Wechsel in der Bereitschaftsleitung, dessen Nachwirkungen laut Vorsitzendem Thomas Krack bis heute zu spüren seien, will sich der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in

Weiterlesen

Radfahrer schlägt Fußgängerin ins Gesicht

Mühlacker (pol). Eine 49-jährige Frau ist am Donnerstagmorgen in der Bahnhofsunterführung in Mühlacker von einem bislang unbekannten Radfahrer angegriffen und leicht verletzt worden. Die Frau habe sich SIE MÖCHTEN DEN… »