„Drehkreuz Mühlacker wird gestärkt“

Von Sonntag an gilt ein neuer Fahrplan im Regionalbusverkehr – VPE will mit verbessertem Angebot zusätzliche Kunden gewinnen

Von Maik Disselhoff Erstellt: 5. Dezember 2018, 00:00 Uhr
„Drehkreuz Mühlacker wird gestärkt“ Nach zwei Jahren Planung präsentieren die Busunternehmer Andreas Klingel (v.li.) und Richard Eberhardt mit dem Vize-Landrat des Enzkreises, Wolfgang Herz, sowie dem VPE-Geschäftsführer Axel Hofsäß die neuen Regionalbusfahrpläne für den Raum Mühlacker, die ab Sonntag gelten. Foto: Disselhoff

Der Countdown läuft: Von Sonntag an gilt der neue Busfahrplan des Verkehrsverbunds Pforzheim-Enzkreis. Im Raum Mühlacker sind im Zuge der Umstellung drei VPE-Linien aufgewertet worden.

Mühlacker/Enzkreis

Weiterlesen

Flatterulme wird am Erlenbach gepflanzt

Mühlacker (pm). Anlässlich des heutigen Tages des Baumes pflanzt der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Mühlacker, eine Flatterulme, die auch Baum des Jahres ist. Sie wird „inmitten von Mühlacker am Ufer des… »