65000 Euro für Sanitär und Heizung

Erstellt: 31. Januar 2013, 00:00 Uhr

Mühlacker (ts). Die Duschen im Großglattbacher Kindergarten Lichtholzstraße sind derzeit abgebaut beziehungsweise gesperrt. Bereits im vergangenen Jahr war wegen einer Legionellengefahr die Sanierung der Sanitäranlagen vorgesehen, doch wurde von einer Ausführung „aufgrund des nicht befriedigenden Ausschreibungsergebnisses“, so die Stadtverwaltung, abgesehen. Da mittlerweile auch die Heizung des Kindergartens altersbedingt Mängel aufweist, sollen für 65000 Euro die Sanitäranlagen hergerichtet und eine Pelletsheizung eingebaut werden. Dadurch können Kosten gesenkt und die Belastung durch Kohlendioxide reduziert werden.

Weiterlesen
Offene Fragen treffen auf drängende Zeit

Offene Fragen treffen auf drängende Zeit

Während der Mühlehof Stück für Stück verschwindet, fragen sich viele Bürger, wie und wann es auf diesem Areal weitergeht. Zwei Gebäude sollen hier entstehen, eine Stadthalle und SIE MÖCHTEN DEN… »