Vollsperrung zwischen Maulbronn und Ötisheim

Erstellt: 3. März 2020, 00:00 Uhr
Vollsperrung zwischen Maulbronn und Ötisheim Vollsperrung

Ötisheim/Maulbronn (lh). Wer derzeit von Ötisheim nach Maulbronn oder in die umgekehrte Richtung fahren will, muss einen verhältnismäßig langen Umweg in Kauf nehmen. Seit diesem Montag ist die Landesstraße L1132 zwischen Ötisheim und Maulbronn-West beziehungsweise dem Ölbronn-Dürrner Gewerbegebiet „In den Erlen“, wo die Suez Recycling Süd GmbH ihren Standort hat, voll gesperrt – und zwar voraussichtlich bis zum Freitag, 6. März.

„Der Verkehr wird über die B35 sowie die L1134 zwischen Lienzingen und Mühlacker umgeleitet“, heißt es in einer Mitteilung des Straßenverkehrs- und Ordnungsamts im Landratsamt Enzkreis. Die Straße zwischen Mühlacker und Ötisheim sei weiterhin in beiden Richtungen befahrbar. Der Grund für die Sperrung sei, dass mehrere Betonmasten am Rand der Strecke demontiert werden müssten.

Dass die rund sechs Kilometer lange Verbindung zwischen Maulbronn und Ötisheim in dieser Woche nicht befahrbar ist, war am Montagmorgen offenbar noch nicht jedem klar. Allein in der kurzen Zeit, in der der Reporter unserer Zeitung vor Ort Fotos für die Berichterstattung schoss, fuhren mehrere Autos in den Kreisverkehr, um dann festzustellen, dass sie eine Umleitung nehmen müssen.Foto: Huber

Weiterlesen

Ötisheim: Kassensturz folgt im Herbst

Ötisheim. Obwohl die Corona-Krise auch im Ötisheimer Gemeindehaushalt ihre Spuren hinterlassen wird, sieht Bürgermeister Werner Henle aktuell keinen Grund für eine Haushaltssperre. Momentan geht er von einem 15-prozentigen Rückgang der… »