Steinbruch Lauster soll Deponie werden

Wenn die Behörden mitspielen, werden in Maulbronn künftig neben Erde auch Bauschutt und mineralische Abfälle entsorgt

Von Maik Disselhoff Erstellt: 6. Dezember 2019, 00:00 Uhr
Steinbruch Lauster soll Deponie werden Steinbruch Lauster: Gegen die neuen Deponiepläne hat sich in Maulbronn Protest formiert. Foto: p

Dass der Steinbruch Lauster aufgefüllt werden soll, steht längst fest. Neu ist jedoch, dass ein Teil des Areals zu einer Deponie der Klasse I werden soll. Dafür ist ein

Maik Disselhoff

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Maik.Disselhoff@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Konzerte mit dem Maulbronner Kammerchor

Maulbronn (pm). Am Samstag, 26. September, beschließt der Maulbronner Kammerchor mit zwei A-cappella-Konzerten in der Klosterkirche Maulbronn die „Konzerte auf Abstand“ der Klosterkonzerte Maulbronn. Erstmals in diesem Jahr wird SIE… »