Skulpturenpfad wird komplettiert

Erstellt: 30. September 2016, 00:00 Uhr

Maulbronn (md). Der Maulbronner Skulpturenpfad vor dem Kloster, an dem sich die Geister scheiden, ist noch nicht ganz fertig. Die Objektreihe in der Talaue, die von abstrakter Kunst nahmhafter Bildhauer beherrscht wird, soll jedoch noch dieses Jahr mit der achten Skulptur komplettiert und damit abgeschlossen werden. Das hat Bürgermeister Andreas Felchle jetzt im Gemeinderat angekündigt. „Skulptur Nummer acht kommt, sie ist auf dem Weg.“ Die Plastiken sind als meditative Annäherung ans Kloster Maulbronn gedacht.

Weiterlesen
Heißer Einsatz für die Dorfgemeinschaft

Heißer Einsatz für die Dorfgemeinschaft

Maulbronn-Schmie. Schon bei Tageslicht wurde das Osterfeuer des Bürgervereins Schmie am Karsamstag entfacht. Der Erlös der Veranstaltung kommt dem Dorfladen in Schmie zugute. Oliver Metzger hatte vor zehn Jahren die… »