Unfall auf der B35 befeuert alte Diskussion

Die Forderung nach einer Linksabbiegespur nach Schmie aus Richtung Mühlacker erhält durch einen Auffahrunfall neue Nahrung

Von Maik Disselhoff Erstellt: 25. Juli 2018, 00:00 Uhr
Unfall auf der B35 befeuert alte Diskussion Kritiker sehen sich durch den Unfall bestätigt und fordern eine Linksabbiegespur. Fotos: Mammel

Maulbronn-Schmie. Nach einem Verkehrsunfall rückt die B-35-Anbindung des Maulbronner Stadtteils Schmie erneut in den Fokus der Öffentlichkeit.

Mercedes prallt bei Schmie auf einen</p><div id=

Maik Disselhoff

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Maik.Disselhoff@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Als Katzen gefährlich lebten

Als Katzen gefährlich lebten

Wer selbst nie auf Holz klopft, werfe den ersten Stein auf die Ahnen, die ihr Leben mit Riten, Schutzzauber und mehr zu bewältigen versuchten. Auf mögliche Ausprägungsformen dieser Alltagsmagie SIE… »