Im „Haus Schmie“ startet die Sanierung

Erstellt: 2. Dezember 2016, 00:00 Uhr

Maulbronn (md). Die Jugendhilfeeinrichtung Lichtblick kann einen Teil des „Haus Schmie“ für den Einzug unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge vorbereiten (wir berichteten). Der Technische Ausschuss des Gemeinderats nahm die Planung jetzt zur Kenntnis, die unter anderem den Bau einer Fluchttreppe beinhaltet. Maximal 24 junge Asylbewerber sollen im „Haus Schmie“ unterkommen. Als Einzugstermin steht der 1. Februar im Raum.

Weiterlesen
„Dorfladen ist ein Stehaufmännchen“

„Dorfladen ist ein Stehaufmännchen“

Maulbronn-Schmie. Vor dem Dorfladen in Schmie sitzt eine Gruppe von Frauen an einem runden Tisch bei einer Tasse Kaffee, im Geschäft herrscht reger Betrieb. Wer das Treiben an diesem Donnerstagvormittag… »