„Dorfladen ist ein Stehaufmännchen“

Die Tage des Geschäfts in Schmie scheinen gezählt, aber es gibt noch Hoffnung auf ein Happyend

Von Maik Disselhoff Erstellt: 13. Juli 2018, 00:00 Uhr
„Dorfladen ist ein Stehaufmännchen“ Verkäuferin Jolanda Pacinella (re.) bedient im Dorfladen Schmie eine Kundin. Foto: Disselhoff

Maulbronn-Schmie. Vor dem Dorfladen in Schmie sitzt eine Gruppe von Frauen an einem runden Tisch bei einer Tasse Kaffee, im Geschäft herrscht reger Betrieb. Wer das Treiben an diesem Donnerstagvormittag

Weiterlesen

Vortrag stellt den „Dachsenfranz“ vor

Maulbronn-Schmie (pm). Im Rahmen der Ausstellung „Wilderer zwischen Stromberg und Kraichgau“ findet am morgigen Dienstag, 19 Uhr, in der Steinhauerstube im Rathaus in Schmie ein Vortrag von Frank Dähling zum… »