Als Katzen gefährlich lebten

Bürgerverein Schmie und Stadt Maulbronn planen Ausstellung „Alltagsmagie“ – Bevölkerung soll Exponate beisteuern

Von Carolin Becker Erstellt: 11. Juli 2019, 00:00 Uhr
Als Katzen gefährlich lebten Vorfreude auf die Ausstellung: Dr. Denise Roth (v.li.), Sigrid Common, Ulrich Klotz, Frank Dähling und Martin Ehlers mit einigen Exponaten. Foto: Becker

Wer selbst nie auf Holz klopft, werfe den ersten Stein auf die Ahnen, die ihr Leben mit Riten, Schutzzauber und mehr zu bewältigen versuchten. Auf mögliche Ausprägungsformen dieser Alltagsmagie

Weiterlesen
Auch das Publikum darf mitsingen

Auch das Publikum darf mitsingen

Ohne Musik wäre die Adventszeit nur halb so schön. Das hat das Sänger-Café des Gesangvereins Eintracht Schmie bewiesen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden treue Mitglieder ausgezeichnet. »