Maulbronn sucht eine Kraft für die Schulsozialarbeit

Erstellt: 22. März 2019, 00:00 Uhr

Maulbronn (md). Die Schulsozialarbeit in Maulbronn befindet sich in einer Umbruchphase. Auf Nachfrage von Stadtrat Hans-Ulrich Lehner (CDU), der die Verwaltung in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf Gerüchte ansprach, nach denen die Schulsozialarbeiterin gekündigt habe, bestätigte Hauptamtsleiter Alexander Meixner: „Ja, es gibt eine Kündigung. Wir suchen in Zusammenarbeit mit dem Verein ,miteinanderleben‘ neues Personal.“ Angesichts der Lage auf dem Arbeitsmarkt sei es nicht einfach, Ersatz zu finden. Die bisherige Schulsozialarbeiterin war an der Schule am Silahopp und dem benachbarten Salzach-Gymnasium tätig.

Weiterlesen
Bläserkunst in höchster Vollendung

Bläserkunst in höchster Vollendung

Als hätte der Himmel im letzten Moment doch noch ein Einsehen gehabt, ließ der Gewitterregen nach – kurz nachdem die fünf Musiker von Canadian Brass die Open-Air-Bühne im Kreuzganggarten SIE… »