Kritik am Maulbronner „Geisterzug“

Der Bund der Steuerzahler prangert am Beispiel des Maulbronner Stichgleises die Verschwendung von Steuergeldern an

Von Maik Disselhoff Erstellt: 8. November 2018, 00:00 Uhr
Kritik am Maulbronner „Geisterzug“ Die umstrittene Zugstrecke zwischen Maulbronn-West und der Maulbronner Kernstadt rückt durch eine Veröffentlichung des Bundes der Steuerzahler erneut in den Blickpunkt. Foto: Fotomoment

Der Bund der Steuerzahler kritisiert den Erhalt des Maulbronner Stichgleises. Die öffentliche Hand stecke viel Geld in eine Zugstrecke, die eigentlich keiner brauche, bemängelt der Verein.

Maulbronn. In

Maik Disselhoff

Redakteur E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Maik.Disselhoff@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Main’Tallica im Musicpark Live

Maulbronn (pm). Die Gruppe Main’Tallica ist mit „A Tribute to Metallica“ am Samstag, 19. Januar, zu Gast im Maulbronner Musicpark Live. Beginn des Konzerts ist um 20.45 Uhr, Einlass um… »