Klosterschüler greift nach den Sternen

Der frühere Maulbronner Seminarist Johannes Kepler hat die Berechenbarkeit der Planeten entdeckt und Maßstäbe gesetzt.

Erstellt: 23. Mai 2020, 00:00 Uhr
Klosterschüler greift nach den Sternen Sternenkarte.Foto: lmz/Arnim Weischer Foto: ssg/Julia Haseloff

Maulbronn (pm). Ein Schüler aus dem Kloster Maulbronn war es, der am 15. Mai 1618 entdeckte, dass sich der Umlaufbahnradius von Planeten berechnen lässt. Der Astrologe Johannes Kepler

Weiterlesen
Wunschkonzerte gegen Isolations-Blues

Wunschkonzerte gegen Isolations-Blues

Pforzheim. Für den Pforzheimer Intendanten Thomas Münstermann ist die Schließung des Pforzheimer Theaterbetriebs laut Corona-Verordnung so schmerzhaft wie nachvollziehbar: „Singen, Sprechen, Tanzen – genau diese Tätigkeiten sind besonders kritisch, was… »