Glasbläserin setzt Familientradition fort

Kerstin Müllerperth gibt im Museum auf dem Schafhof Einblicke in ihr künstlerisches Schaffen – Heiße Flammen und dosierter Atem

Von Eva Filitz Erstellt: 15. Januar 2020, 00:00 Uhr
Glasbläserin setzt Familientradition fort Mit wohldosiertem Atem gestaltet die Glasbläserin Kerstin Müllerperth entsprechend ihrer bildlichen Vorstellung ihre hauchfeinen Kunstwerke. Fotos: Filitz

Im Museum auf dem Schafhof ist zur Freude vieler Besucher wieder einmal altes Handwerk vorgeführt worden. Neben der Schmiede im Erdgeschoss hatte die bekannte Glasbläserin Kerstin Müllerperth aus Schmie

Weiterlesen

Selbsterkenntnis rettet vor Gefängnis

Maulbronn. Im Chat, über die Partnerin und mit mehr als 1000 gespeicherten Video- und Bilddateien hat ein 50-jähriger Mann seine Pädophilie hemmungslos ausgelebt. Dass er am Montag bei seinem Prozess… »