Defekt an der Heizung löst Kellerbrand aus

Erstellt: 16. April 2018, 17:19 Uhr

Maulbronn (md/pol). Ein technischer Defekt an einer Ölheizung hat am Sonntagabend einen Brand in einem Haus an der Kernerstraße in Maulbronn entfacht.

Dabei hatte die 93-jährige Bewohnerin des Hauses noch Glück im Unglück: Nachbarn hatten das Feuer im Heizungskeller rechtzeitig bemerkt, die Bewohnerin umgehend in Sicherheit gebracht und die Feuerwehr alarmiert. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro, wie der Maulbronner Feuerwehrkommandant Martin Gerst mitteilt. 50 Feuerwehrleute aus Maulbronn, Illingen und Knittlingen sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz.

Die 93-Jährige ist vorübergehend bei ihrer Tochter untergekommen, wie der Feuerwehrchef berichtet.

Weiterlesen

Frau glaubt an eine große Verschwörung

Gekaufte Richter und Polizeibeamte sowie eine unrechtmäßige Kündigung: Es waren mehrschichtige Wahnvorstellungen, die eine Angeklagte vor dem Maulbronner Amtsgericht ausbreitete. Am Ende stand der Freispruch, weil ihre Schuldfähigkeit angezweifelt SIE… »