Defekt an der Heizung löst Kellerbrand aus

Erstellt: 16. April 2018, 17:19 Uhr

Maulbronn (md/pol). Ein technischer Defekt an einer Ölheizung hat am Sonntagabend einen Brand in einem Haus an der Kernerstraße in Maulbronn entfacht.

Dabei hatte die 93-jährige Bewohnerin des Hauses noch Glück im Unglück: Nachbarn hatten das Feuer im Heizungskeller rechtzeitig bemerkt, die Bewohnerin umgehend in Sicherheit gebracht und die Feuerwehr alarmiert. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von etwa 50 000 Euro, wie der Maulbronner Feuerwehrkommandant Martin Gerst mitteilt. 50 Feuerwehrleute aus Maulbronn, Illingen und Knittlingen sowie der Rettungsdienst waren im Einsatz.

Die 93-Jährige ist vorübergehend bei ihrer Tochter untergekommen, wie der Feuerwehrchef berichtet.

Weiterlesen

„Seelische Abartigkeit“ schützt nicht vor Strafe

Maulbronn. Hat sich der 27-jährige ehemalige Häftling der Justizvollzugsanstalt Heimsheim Anfang Januar 2017 massiv gegen seinen Transport in das Gefängniskrankenhaus Hohenasperg gewehrt und dabei Beamte angegriffen, beleidigt und bedroht? Diese… »