Zigeyner aus Bretten unterstützen Sozialfonds

Erstellt: 3. August 2018, 00:00 Uhr

Knittlingen (rh). Beim kürzlich veranstalteten Knittlinger Fauststadtfest riefen die Zigeyner aus Bretten zum wiederholten Mal „Geld raus!“. Die historische Gruppe „erbettelte“ über die gesamte Festzugstrecke 425,70 Euro. Auf der Bühne wurde das Geld vom Vorsitzenden der Zigeynergruppe/Fahrendes Volk, Jürgen Zipf, an Organisator Gerhard Hähnle übergeben und von diesem postwendend an Pfarrer Hans Veit für den von der Kirchengemeinde verwalteten Sozialfonds weitergereicht.

Weiterlesen
Von ruhigem Wochenende keine Spur

Von ruhigem Wochenende keine Spur

Dröhnende Motoren zu schneller Autos, regelmäßiger Betrieb auf dem Sportgelände und dazu lautstarke Festgesellschaften in der Stadthalle, die bis in die Morgenstunden rücksichtslos Krawall machten: Eine Anwohnerin der Freudensteiner SIE… »