Selbstjustiz mit der Säge

Bürger wirft der Stadt Knittlingen Untätigkeit vor und fällt einfach selbst eine Eiche auf einem städtischen Grundstück

Von Frank Goertz Erstellt: 12. Juli 2019, 00:00 Uhr

Maulbronn/Knittlingen. Zur Selbstjustiz mit der Säge hat ein 74-jähriger Knittlinger im Februar 2019 gegriffen, als er auf einem städtischen Grundstück eine angeblich 35 Jahre alte und acht Meter hohe Eiche

Weiterlesen
Eine Reise voller Emotionen

Eine Reise voller Emotionen

Maulbronn. Einen ganz besonderen Abend hat das Publikum der Maulbronner Klosterkonzerte beim Auftritt des Schauspielers Friedrich von Thun und des Max Neissendorfer Trios erlebt. Berührende Geschichten gibt es viele: SIE… »