Selbstjustiz mit der Säge

Bürger wirft der Stadt Knittlingen Untätigkeit vor und fällt einfach selbst eine Eiche auf einem städtischen Grundstück

Von Frank Goertz Erstellt: 12. Juli 2019, 00:00 Uhr

Maulbronn/Knittlingen. Zur Selbstjustiz mit der Säge hat ein 74-jähriger Knittlinger im Februar 2019 gegriffen, als er auf einem städtischen Grundstück eine angeblich 35 Jahre alte und acht Meter hohe Eiche

Weiterlesen
Geselligkeit tanken, aber keinen Strom

Geselligkeit tanken, aber keinen Strom

Wo aktuell der Bagger regiert, der Untergrund der Bearbeitung harrt und Plastikbänder als Abgrenzung dienen, soll bald ein zentrales Areal der Begegnung und für Feste entstehen. Zunächst aber trafen SIE… »