Schriftzug braucht Auffrischung

Erstellt: 25. Juli 2019, 00:00 Uhr

Knittlingen (cb). Ein vor vier Jahren zugezogener Wahl-Knittlinger hat die Verwaltung in der Bürgerfragestunde der Gemeinderatssitzung darauf aufmerksam gemacht, dass der Schriftzug am Faust-Brunnen vor dem Rathaus nicht mehr zu entziffern sei. Er habe auf diesen Mangel schon mehrfach hingewiesen. Touristen könnten nicht erkennen, welche Figur die Bronzeskulptur darstelle. Bürgermeister Heinz-Peter Hopp dankte für die Anregung. Eine Sanierung gelte es zwar mit dem Denkmalamt abzustimmen, doch sehe er darin kein Problem.

Weiterlesen
Nach dem Ausritt lockt der Glühwein

Nach dem Ausritt lockt der Glühwein

Knittlingen-Hohenklingen. Perfektes Winterwetter mit Sonnenschein und Raureif hat am Dreikönigstag seinen Teil dazu beigetragen, dass Scharen von Besuchern zur 20. Glühweinhocketse des Weinbauvereins Hohenklingen auf dem Reiterhof Epple strömten. In… »