Panoramabild lenkt den Blick in die Ferne

Aussichtsplattform am Hollerstein um eine Attraktion reicher – Panoramaweg rund um Freudenstein-Hohenklingen ist sehr beliebt

Von Frank Goertz Erstellt: 6. August 2018, 00:00 Uhr
Panoramabild lenkt den Blick in die Ferne Aus vielen hochaufgelösten Landschaftsfotos hat Volker Riedel dieses Panoramabild für die Aussichtsplattform gezeichnet. Fotos: privat

Knittlingen-Freudenstein. Vom Hollerstein am Panoramaweg aus können Wanderer den Blick bis in die Vorderpfalz, die Vogesen und den Nordschwarzwald schweifen lassen. Dort lädt eine überdachte Aussichtsplattform zu einer kleinen Rast

Frank Goertz

Stellvertretender Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Frank.Goertz@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Folklore und meditative Tänze

Enzkreis (pm). Cornelia Müller bietet neue Kurse für alle an, die Folklore und meditative Tänze einüben möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für Neueinsteiger ist der erste Abend jeweils als Schnupperabend… »