Neuer Treffpunkt an zentraler Stelle

Knittlinger Gemeinderat stimmt den Ausbauplänen für den Backhausplatz in Freudenstein zu – Ziel ist eine multifunktionale Nutzung

Von Carolin Becker Erstellt: 24. Januar 2019, 00:00 Uhr
Neuer Treffpunkt an zentraler Stelle Dieser vom Garten- und Landschaftsarchitekten Edgar Schwab zur Verfügung gestellte Plan zeigt, wie der Backhausplatz künftig verschiedenen Funktionen gerecht werden soll: Es entstehen zwölf Parkplätze, aber auch (links unten) ein Grünbereich, der unter anderem zum Boulespielen genutzt werden kann.

In Freudenstein geht ein langgehegter Wunsch in Erfüllung. Der bisher ein eher tristes Bild abgebende Backhausplatz wird deutlich aufgewertet und soll künftig nicht nur parkenden Autos einen angenehmen Aufenthalt

Carolin Becker

Redakteurin E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Carolin.Becker@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
„Erbhöfe gibt es nicht“

„Erbhöfe gibt es nicht“

Vor einer Woche ist der Knittlinger Gemeinderat dem Vorschlag des Ortschaftsrats Freudenstein-Hohenklingen gefolgt und hat den 37-jährigen Timo Steinhilper zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Was ihn bewegt und was er SIE… »